Sonntag, 5. September 2010

Veranstaltung am 02. und 03.10.2010 mit Lama Jampa Thaye

Lama Jampa lehrt den Text
Der Schlüssel zur tiefgründigen Bedeutung: Eine Meditationsanleitung zu "Sich lösen von den Vier Anhaftungen" von Gorampa Sönam Senge (1429 - 1489)
Samstag 02.10.2010, 10:30 - 12:30 und 14:30 - 16:30



Diese geleitete Meditationen des spirituellen Pfades sind sehr gut geeignet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Für diese Unterweisungen lehrt Lama Jampa "Den Schlüssel zur tiefgründigen Bedeutung", es handelt sich hierbei um einen Kommentar von Gorampa Sönam Sengge zum "Sich lösen von den Vier Anhaftungen"

Einweihung in "Chenresik und Mahamudra"
(Den Großen Mitfühlenden und das Große Siegel)"
Sonntag, 03.10.2010, 11:00 - 13:00

Diese Einweihung ist die Voraussetzung, um über Chenresik und Mahamudra zu meditieren. Chenresik ist die Verkörperung der mitfühlenden Energie und Mahamudra (Das Große Siegel) die wahre Natur des Geistes. Es ist eine der bekanntesten Meditationspraktiken des Vajrayana-Buddhismus.

Die Übertragung des "Phowa"
Sonntag, 03.10.2010, 14:30 - 16:30

Phowa (Übertragung des Bewusstseins) ist eine der Praktiken des Vajrayana, die am meisten wertgeschätzt werden. Unter den vielen verschiedenen Zyklen des Phowa ist die des Amithaba die verbreitetste, sie gibt uns die Mittel an die Hand im Bereich der Großen Freude (Sukavati) wiedergeboren zu werden.

Alle die bereits Zuflucht genommen haben können an der Einweihung und der Übertragung teilnehmen. Wenn der Wunsch besteht gibt Lama Jampa gibt vor der Einweihung Zuflucht - bitte vorher anmelden!

Veranstaltungsort: Alexanderstr. 141A, Stuttgart
Kosten: 12 € pro Veranstaltung