Sonntag, 25. Dezember 2016

Wochenende mit Lama Jampa Thaye


Freitag, 27.01.2017, 19:00 Uhr
öffentlicher Vortrag zum Thema:

Tod und Sterben aus buddhistischer Sicht

Unabhängig davon ob für uns Religion wichtig oder unwichtig ist, wird jeder von uns früher oder später mit dem Tod konfrontiert. Daraus ergeben sich Fragen, wie wir Freunde und Angehörige unterstützen können, wie wir Trauerarbeit leisten, wie wir uns auf den Tod vorbereiten können usw. Lama Jampa wird in seinem Vortrag die buddhistische Sichtweise dazu darlegen.

Eintritt: 10 €


Samstag, 28.01.2017, 10:30 -12:30 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr
Belehrungen zu:

Die drei Sichtweisen (tib. Nang Sum)

Dieser wichtige Text ist eine Erklärung des ersten Teils des Lamdre, des Pfades der das Resultat beinhaltet.

S.H. Sakya Trizin sagt in dem Vorwort des Textes dazu:
"Für jene, vom Glück begünstigten Praktizierenden, die ihre Befreiung wollen, ist dieser Text wie eine Treppe, eine hervorragende Arznei, welche das Leiden der Lebewesen beseitigt und ein wertvoller Gegenstand, der sogar das wunscherfüllende Juwel übertrifft."

Kurskosten: 25 €


Sonntag, 29.01.2017, 11:00 - 13:00 Uhr

Einweihung "Ushnishavijaja" (tib. Nangyalma)

Ushnishavijaja ist eine der drei Buddhas des langen Lebens, zusammen mit Amitayus und der Weissen Tara. Die Einweihung berechtigt zu ihrer Praxis.
(Für die Teilnahme ist Zuflucht Voraussetzung)

Kurskosten: 20 € plus Spende an den Lama

Gesamtes Wochenende: 50 €