Mittwoch, 4. April 2018

Praxiswochenende: Vajrasattva Meditation mit Kunga Gyaltsen


21. und 22. April 2018

Samstag und Sonntag:

10:00 bis 12:00 Uhr Praxis
12:00 bis 13:30 Mittagspause
13:30 bis 15:30 Uhr Praxis

Die Reinigungspraxis von Vajrasattva ist eine effektive Methode negative Handlungen zu reinigen. Sie ist eine der vier vorbereitenden Übungen im Vajrayana und in der Regel Teil der täglichen Praxis.
Kunga wird auch detaillierte Erklärungen zur richtigen Durchführung der Praxis geben.


Das Wochenende wird von Kunga Gyaltsen geleitet.

Montag, 26. Februar 2018

Meditation Stuttgart

Die nächste Möglichkeit auch über einen längeren Zeitraum zu meditieren besteht an unserem

Meditationstag am 30.03.2018


Wir meditieren gemeinsam im buddhistischen Zentrum in einer ruhigen Umgebung. Die Meditation wird am Anfang angeleitet, man lernt wie man am besten sitzt, entweder in Meditationshaltung auf einem Sitzkissen oder auf einem Stuhl; wie man sich auf den Atem konzentriert und wie man versucht den Strom von Gedanken zu beruhigen.


Der Zeitplan:

10 - 12 Uhr: 4 Meditationssitzungen mit Pausen
12 - 13 Uhr: Mittagspause
13 - 14 Uhr: Erklärungen zur Meditation
14 - 16 Uhr: 4 Meditationssitzungen mit Pausen

Sitzkissen sind vorhanden. Man kann in normaler Strassenkleidung sitzen, hilfreich ist eventuell eine bequeme Hose.

Die Meditation ist kostenlos, es wird jedoch um eine Spende für die Raummiete gebeten.

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Mittwoch, 31. Januar 2018

Buddhistisches Zentrum Sakya Dechen Ling




Unsere wöchentlichen Veranstaltungen:

Meditation

jeden Dienstag, 19:30 - 20:30 Uhr

Die Meditation wird angeleitet und ist auch für Anfänger geeignet.

Jeden 2. Dienstag im Monat reden wir vorher um 18:30 über "Was ist Meditation".
Dieser Termin ist speziell für Einsteiger geeignet! Bitte melden Sie sich telefonisch 0711 7803763 oder per Mail an: sakya.stuttgart@gmail.com.


Vajrayana-Praxis und Studiengruppe

jeden Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr
Vajrayana-Praxis: Wir praktizieren das Chenresik-Sadhana.
Studiengruppe: Aktuell den Text "Die 3 Sichtweisen" von Ngorchen Lhundrup, den Lama Jampa bei uns gelehrt hat.

Information auch telefonisch: 0711 7803763.

Unser Meditationsraum befindet sich im Rückgebäude der Alexanderstr. 141A in Stuttgart-Süd.
Der Zugang erfolgt über den Oscar-Schindler-Weg, die Staffel zischen Etzel- und Alexanderstrasse.

Das buddhistische Zentrum gehört zur Sakya Linie des tibetischen Buddhismus und steht unter der spirituellen Leitung von Lama Jampa Thaye, es ist offen für alle die sich für Meditation und die Lehre Buddhas interessieren.



Besuch von Ratna Vajra Rinpoche

Sonntag, 7. Januar 2018

Wochenende 26. bis 28.1.2018 mit Lama Jampa Thaye

Freitag, 26.1.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Öffentlicher Vortrag mit Lama Jampa über

"What is Karma?"

Lama Jampa hilft uns ein richtiges Verständnis von Karma, dem Gesetz von Ursache und Wirkung  zu entwickeln und was Karma für unseren Alltag bedeutet. Am Ende des Vortrages gibt es Gelegenheit für Fragen. Der Vortrag ist in englischer Sprache.

Ort: Sakya Dechen Ling, Alexanderstr. 141a, 70180 Stuttgart
Kosten: für Mitglieder frei, Nichtmitglieder 8 €

Link zum Kalender





Samstag, 27.1.2018, 10:30 -12:30 Uhr und 15:00 - 17:00 Uhr

Belehrungen zu:

Die drei Sichtweisen (tib. Nang Sum) 

von Ngorchen Konchog Lhundrup

Dieser wichtige Text ist eine Erklärung des ersten Teils des Lamdre, des Pfades der das Resultat beinhaltet.

S.H. Sakya Trizin sagt in dem Vorwort des Textes dazu:
"Für jene, vom Glück begünstigten Praktizierenden, die ihre Befreiung wollen, ist dieser Text wie eine Treppe, eine hervorragende Arznei, welche das Leiden der Lebewesen beseitigt und ein wertvoller Gegenstand, der sogar das wunscherfüllende Juwel übertrifft."

Kurskosten: 25 €
Ort: Sakya Dechen Ling, Alexanderstr. 141a, 70180 Stuttgart




Sonntag, 128.01.2018,  11:00 - 13:00 Uhr

Einweihung "Weisser Dzambhala"


Der Weisse Dzambhala ist eine Manifestation von Chenresik, dem Buddha des Mitgefühls. Seine Praxis beseitigt Armut und Krankheit und reinigt negatives Karma und unterstützt die Erzeugung von Bodhicitta. Die Praxis geht auf Atisha zurück, der im 11. Jahrhundert die zweite Verbreitung des Dharma iniziierte.

Zur Teilnahme an der Einweihung ist es notwendig die Zuflucht zu Buddha, Dharma und Sangha genommen zu haben. Zuflucht kann vor der Einweihung genommen werden - bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung sakya.stuttgart@gmail.com

Kurskosten: 20 €
Ort: Sakya Dechen Ling, Alexanderstr. 141a, 70180 Stuttgart